Produkte nicht verfügbar

Produkte aus diesem Shop sind in diesem Land derzeit nicht verfügbar. Kaufen Sie in anderen Geschäften ein, die Glopal-Dienste nutzen.
Jetzt in anderen Geschäften einkaufen
Kostenloser Versand für alle Bestellungen in den USA
+1 (806) 855-3785
Ein Artikel wurde zum Warenkorb hinzugefügt!
X

Mit dem Einkaufen fortfahren

Welche Superfoods sollten Sie jeden Tag essen?

Geschrieben von Morgan Cornell an

Welche Superfoods sollten Sie jeden Tag essen?
Welche Superfoods sollten Sie jeden Tag essen?
Essen ist nahrhaft. Superfoods sind jedoch jene Arten von Lebensmitteln, die offenbar nicht nur einen Überschuss an Nährstoffen enthalten, sondern auch spezielle Chemikalien, die zur Abwehr des Körpers sowie zur Vorbeugung und Kontrolle von Krankheiten beitragen. Wenn ein Lebensmittel mit mehreren Nährstoffbällen gleichzeitig jongliert, ist es ein Super-Performer, auch Superfood genannt.

Da Superfoods eine vielfältige Rolle bei der Erhaltung Ihres Körpers spielen, erscheint es vielleicht vernünftig, sie jeden Tag zu essen. So offensichtlich dies auch ist, viele Menschen nehmen diese Lebensmittel tatsächlich nicht in ihre Mahlzeiten auf. Manche Menschen nehmen sie überhaupt nicht in ihre Ernährung auf.

Unabhängig davon, wie viele Menschen sich gegen den Verzehr dieser Lebensmittel entscheiden, gibt es ebenso viele Gesundheitsbegeisterte, die sie in jede Mahlzeit integrieren. Das Ergebnis ist, dass es zwei Lager gibt. Das erste Camp besteht aus Menschen, die auf der Suche nach einer noch größeren Auswahl an gesunden Lebensmitteln sind. Das andere Lager besteht aus Menschen, die gesund sein wollen, aber wahrscheinlich nicht wissen wie. Diese Liste berücksichtigt beide Lager und gibt Ihnen auch einige realistische Hinweise auf einige zusätzliche Optionen, die Sie ergreifen können, wenn Sie all dieses köstliche Essen nicht in einen hektischen Arbeits- oder Reiseplan integrieren können.

1. Brokkoli

Brokkoli ist unter den Superfoods eines der Schwergewichte. Der Ballaststoffgehalt macht es zu einer willkommenen Ergänzung für Ihren Darm, und auch wenn der Gehalt an Antioxidantien nicht so hoch ist wie bei manchen Zitrusfrüchten, bietet es Ihnen reichlich, um dem Zellabbau vorzubeugen. Als angesehenes Mitglied der Kreuzblütengewächse hilft es dabei, Krebszellen abzuwehren, bevor sie in Ihrem Körper Wurzeln schlagen können.

Die Vorteile reichen jedoch von Ihrer Darm- und Zellgesundheit bis hin zu Ihrem Herzen. Tatsächlich ist Brokkoli eines der besten Lebensmittel, die Sie essen können, um Ihr Herz zu schützen und einer Arterienverkalkung vorzubeugen. Da Herzkrankheiten auf der ganzen Welt zu den häufigsten Todesursachen zählen, sollte Brokkoli täglich auf Ihrem Teller stehen, denn es gibt immer mehr Hinweise darauf, dass Brokkoli auch dazu beitragen kann, Schäden zu beheben, die durch zementartige Ablagerungen in Ihren Blutadern entstehen, die durch eine Herzinsuffizienz entstehen Diät.

Man könnte meinen, dass die Vorteile, die dieses Lebensmittel bietet, nachlassen würden. Du würdest falsch liegen. Tatsächlich gibt es immer mehr Beweise dafür, dass Brokkoli die störenden Verhaltensprobleme, die mit dem altersbedingten geistigen Verfall einhergehen, in Schach halten kann. Indem es Ihr Gehirn gesund hält, trägt es dazu bei, die sogenannten „Seniorenmomente“ zu reduzieren. Weitere Vorteile sind die folgenden.

- bekämpft probleme, die durch entzündliche diäten mit milch- und rindfleisch entstehen
- hilft bei der entgiftung nach dem verzehr von hamburgern
- schmeckt hervorragend mit olivenöl, das den geschmack hervorhebt, sowie mit bestimmten nährstoffreichen chemikalien

2. Spirulina

Ähnlich wie Quinoa, das noch vor 10 bis 12 Jahren kein sehr beliebtes Lebensmittel war, erlangt Spirulina gerade die Aufmerksamkeit, die es als Superfood verdient. Wenn Sie Brokkoli etwas mehr zu schätzen gelernt haben als früher, werden Sie erstaunt sein, dass Spirulina ein noch stärkeres Schwergewicht ist, wenn es darum geht, Ihren Körper auf höchstem Niveau bei der Bekämpfung von Krankheiten zu halten.

Was ist Spirulina?

Zunächst fragen Sie sich vielleicht, was Spirulina ist. Schließlich haben Sie sie wahrscheinlich noch nie von einem Baum gepflückt oder in Ihrem Garten neben Ihren Erdbeeren angebaut. Wie einige Lebensmittel in der Kategorie der grünen Superfoods stammt auch Spirulina aus dem Meer. Dabei handelt es sich um eine gesunde Algenart, die aus Gewässern geerntet wird. Konkret handelt es sich um einen Klumpen sogenannter Cyanobakterien. Cyanobakterien sind nur eine andere Art zu sagen, dass es blau ist, denn Cyan ist blau. Kurz gesagt handelt es sich um eine Gemeinschaft oder eine wachsende Ansammlung blauer Bakterien.

Als Forscher in den letzten Jahrzehnten begannen, sich mit alternativen Lebensmitteln zu befassen, entdeckten sie, dass Spirulina wahrscheinlich die reichhaltigste Nahrungsquelle auf dem Planeten ist. Das ist richtig. Vergessen Sie Brokkoli – Bakterien verdienen einen Platz auf Ihrem Teller.

Zu den gesundheitlichen Vorteilen dieses zunehmend gefragten Bakteriums gehören die folgenden.

- bis zu vier gramm pflanzenprotein pro portion
- dichtgepackt mit B-Vitaminen
- dicht gepackt mit kupfer und eisen

Was die Aminosäuren angeht, sind es die essentiellen. Je nachdem, ob man es auf den Salat streut oder mit einem gehäuften oder gestrichenen Esslöffel in einen Smoothie streut, hat es nur etwa 20 oder 25 Kalorien.

Weitere Vorteile sind die folgenden

- reich an antioxidantien, die die zellgesundheit unterstützen und vor krebszellen schützen
- bekämpft schlechtes cholesterin.

Schließlich hat einer der faszinierendsten Vorteile mit seinen medizinischen Eigenschaften zu tun, die derzeit erforscht werden. Forscher haben beispielsweise in einer Studie herausgefunden, dass bei Menschen mit Mundkrebsläsionen, die Spirulina konsumierten, bei über 45 Prozent der Menschen eine vollständige Remission des Mundkrebses auftrat. Bei der Kontrollgruppe betrug die spontane Erholung weniger als 10 Prozent, was darauf hindeutet, dass Spirulina einen aktiven Schutz gegen den Krebs bot.

Die beste Art, Spirulina zu essen

Die Bioverfügbarkeit gibt einfach an, wie gut Ihr Körper einen bestimmten Nährstoff aufnimmt. Da es sich bei Spirulina um eine Bakterienart handelt, weist sie in Form von Superfood-Pulver eine hohe Bioverfügbarkeit auf. Da Spirulina nach Meer schmecken kann, entscheiden sich viele Menschen dafür, es in Form von Pulvern oder Nahrungsergänzungsmitteln zu sich zu nehmen, was dazu beiträgt, den Meeresgeschmack zu beseitigen. Daher können Sie grünes Superfood-Pulver nehmen und es einem Smoothie hinzufügen.

3. Walnüsse

Walnüsse sind ein weiteres Superfood, von dem Forscher herausgefunden haben, dass es bei der Bekämpfung von Entzündungen hilft. Zusätzlich zu seinen entzündungshemmenden Eigenschaften hilft es, die Gesundheit Ihres Herzens zu verbessern und kann in Kombination mit Nahrungsmitteln wie Brokkoli oder Spirulina eine komplexe und nährstoffreiche Strategie bieten, um Sie im Alter gesund zu halten.

Vorteile

Erstens bekämpfen sie Entzündungen der Lunge und Ihrer Zellen. Sie helfen auch dabei, das Herz höher schlagen zu lassen. Was die Verdauung angeht, enthalten sie viele Ballaststoffe, die dafür sorgen, dass Ihr sogenanntes zweites Gehirn die Nahrung verdaut und die Exkremente aus Ihrem Körper entfernt. Schließlich stehen sie im Verdacht, als Teil Ihres Tellers Darmkrebs vorzubeugen.

4. Tee

Nicht jedes gesunde Lebensmittel gibt es in Form von grünem Superfood oder Superfood-Pulver. Manchmal sind die besten Lebensmittel tatsächlich Getränke, und hier kommt Tee ins Spiel. Forscher haben Tee seit langem als starken Verbündeten bei Ihren Bemühungen um ein ewiges Leben erwiesen. Tatsächlich kann es beispielsweise bei Menstruationsbeschwerden oder Kopfschmerzen helfen.

Einige Sorten haben unterschiedliche Vorteile. Kräutertees wirken beispielsweise mild schmerzstillend und helfen gleichzeitig, Verstopfung zu lindern. Grüner Tee bekämpft zelluläre Entzündungen und Forscher entdecken seine Rolle bei der Bekämpfung von Tumoren in der Brust oder im Dickdarm. Wenn Sie zum Frühstück Tee trinken und Ihren grünen Superfood-Pulver-Smoothie zum Mittagessen aufbewahren möchten, werden Sie feststellen, dass schwarzer Tee viel Koffein enthält, das Ihnen beim Aufwachen helfen kann.

5. Beeren

Je nach Vorliebe können Sie Obst- und Gemüsepulver in einer köstlichen Smoothie-Mischung genießen, aber wenn Sie Blaubeeren hinzufügen, erhalten Sie einen zusätzlichen Geschmacksexplosion zusammen mit allen typischen Gesundheitsboosts, die diese Beere bietet.

- antioxidans
- trägt zum schutz der nervenbahnen im gehirn bei
- ballaststoffe für den zeitgesteuerten stuhlgang
- hoher feuchtigkeitsgehalt hält sie hydriert

Eines der überraschendsten Dinge, die diese kleine Beere bewirkt, ist die DNA-Reparatur. Da Krebszellen häufig aus geschädigten Zellen entstehen, die durch DNA-Abbau verursacht werden, können Blaubeeren als eine Art Ernährungsverband dabei helfen, länger gesund zu bleiben.

Natürlich ist es nicht immer möglich, eine Schüssel Blaubeeren herunterzuschmeißen. Daher sollten Sie entweder ein Obst- und Gemüsepulver oder ein Super-Greens-Pulver mit Beerenzutaten in Betracht ziehen. Dies kann dazu beitragen, Blähungen vorzubeugen, die auftreten können, wenn Sie einen Eimer voller Beeren essen.

6. Chlorella

Eine weitere kraftvolle Alge, die mit Spirulina konkurriert, ist Chlorella. Im Gegensatz zu Spirulina, die sowohl in Salzwasser- als auch in Süßwasserumgebungen wächst, kommt Chlorella nur in Süßwasser vor. Daher gilt sein Geschmack als vergleichsweise mild.

Reich an Protein

Forscher entdecken und fördern immer häufiger die Vorteile von pflanzlichem Protein im Vergleich zu tierischem Protein, wie z. B. Rindfleisch. Anstatt Ihre Adern mit dem Fett eines Burgers zu beschmieren, werden Sie erfreut sein zu entdecken, dass Chlorella zu 40 bis 50 Prozent aus Protein besteht. Daher ist es eine perfekte Mischung zum Hinzufügen zu Getränken nach dem Training, da es dabei helfen kann, die Mikrorisse in Ihren Muskeln zu heilen, die Ihnen helfen, stärker zu werden.

Zieht leicht ein

Da Chlorella zudem über eine hohe Bioverfügbarkeit verfügt, erhält man es am besten in Form von Super Greens-Pulver bei einem seriösen Online-Händler, wie z.B Totaler Tee. Auf diese Weise können Sie alle verschiedenen Pulver ausprobieren, die Ihr gesundheitshungriger Körper benötigt. Von Beerenpulvern bis hin zu Tees können Sie dann Ihre Smoothie-Zubereitungen individuell kombinieren, um Ihre spezifischen Gesundheits- oder Ernährungsziele zu erreichen.

Ein weiterer Vorteil von Chlorella gegenüber anderen Lebensmitteln besteht darin, dass es reich an Ballaststoffen ist und jede Menge Omega-3-Fettsäuren enthält. Tatsächlich erhalten Sie mit nur vier Gramm Chlorella über 100 mg Ihres täglichen Omega-3-Fettsäurens.

Abschließend möchte ich sagen, dass Chlorella tatsächlich dabei hilft, Ihren Körper von Giftstoffen zu befreien, indem es sich an Schwermetalle bindet, die in Fischen aus verschmutzten Gewässern vorkommen. Wenn Sie Chlorella essen und ausscheiden, nimmt die Chlorella die giftigen Metalle mit.
Es kann zeitaufwändig und teuer sein, sicherzustellen, dass Sie alle diese Superfoods in Ihre tägliche Ernährung integrieren. Obst und Gemüse können sich summieren und in Kürze verderben, wenn sie nicht richtig gepflegt werden. Daher ist eine Superfoods-Getränkemischung eine kostengünstige und effiziente Möglichkeit, sicherzustellen, dass Sie alle Ihre täglichen Obst- und Gemüsemengen erhalten. Wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, Chiroflex Superfoods grünes Pulver enthält mehrere Dinge auf unserer Liste und auch viele notwendige Mikronährstoffe. Wir genießen dieses hier wegen der tollen Zutaten und des tollen Geschmacks! 

Älterer Eintrag Neuerer Beitrag

Zurück an die Spitze